Zum Inhalt springen

Aktuelles

Hinweis: Die folgenden Beiträge stammen von unserer Facebook-Seite.

Jung und Parkinson e.V.

17 std 33 protokoll vor

Ein Wundermittel gegen alles? Abnehmspritzen nützen auch dem Herzen und dem Gehirn. Und bald gibt es sie als Pille

Es sind begehrte Medikamente zum Abnehmen, doch Mittel wie Ozempic und Wegovy schützen auch vor verschiedenen Krankheiten. Wer in Zukunft von ihnen profitieren wird. Was haben Abnehmspritzen mit Hollywoodstars gemeinsam? Sie machen sich rarer, als es sich ihre Fans wünschen. Bei den Medikamenten namens Ozempic, Wegovy oder Mounjaro führt die grosse Nachfrage zu massiven Lieferengpässen – und der Hype könnte noch zunehmen. Denn in absehbarer Zeit wird es die Mittel auch als einfache Pille statt als Spritze geben. Zudem häufen sich Meldungen über positive Effekte auf Herz-Kreislauf-Beschwerden, Nierenprobleme und sogar Hirnerkrankungen wie Parkinson oder Sucht...

Jung und Parkinson e.V.

1 Woche 3 tage vor

Hilft Fasten gegen Parkinson?: So profitiert nicht nur der Darm, sondern auch das Gehirn vom Nahrungsverzicht

Immer mehr Menschen haben das Fasten für sich entdeckt. Sogar Menschen, die unter Parkinson leiden, soll es helfen. Eine Klinik hat ihre Therapie deshalb bereits angepasst...

tagesspiegel+

Jung und Parkinson e.V.

2 Wochen 4 tage vor

Unsere neue Broschüre 😊👍

multimediabroschuere.de/interaktiv/go/jup

Jung und Parkinson e.V.

3 Wochen 2 tage vor

Albträume können mögliches Frühwarnzeichen einer bestimmten Autoimmunerkrankung sein

Albträume sind per se nichts Ungewöhnliches. Vor allem Kinder und Jugendliche werden von schlechten Träumen geplagt. Doch gerade im Erwachsenenalter können Sie ein Frühwarnzeichen für bestimmte Erkrankungen sein. Eine aktuelle Studie fand nun einen Zusammenhang zwischen häufigen Albträumen und einer Autoimmunerkrankung. FITBOOK-Autor Martin Lewicki erklärt, was die Forscher genau herausgefunden haben...

www.fitbook.de/mind-body/albtraeume-lupus

Jung und Parkinson e.V.

3 Wochen 2 tage vor

Was bringt ein Computerchip im Gehirn?

Gehirnchips sind heute schon alltäglicher als gedacht: Patienten mit Epilepsie und Parkinson werden «Gehirnschrittmacher» implantiert. Jetzt planen Technologiefirmen einen Chip für Gesunde. Dieser könnte unser Leben angenehmer gestalten, aber auch ein Datenschutzrisiko sein. SRF-Wissenschaftsredaktorin Gwendolin Schönfeld schätzt ein, wie realistisch eine Zukunft mit Gehirnchip für jeden und jede ist...

Jung und Parkinson e.V.

1 Monat 1 Woche vor

Berufsunfähigkeitsversicherung: Parkinson führt nicht zu spontaner Anzeigepflicht

Muss eine Parkinson-Erkrankung immer zwingend in einem Antragsformular für die Berufsunfähigkeitsversicherung angegeben werden? Über diese Frage musste das Oberlandesgericht (OLG) Dresden in einem Beschluss vom 21. März 2024 entscheiden. Und entschied im Sinne des Versicherungsnehmers: eine spontane Anzeigepflicht bestehe nicht, wenn der Versicherer nicht explizit im Antrag danach frage. Trotzdem geht der Kläger leer aus: Er hatte hieraus resultierende Einschränkungen der Beweglichkeit und Feinmotorik nach Ansicht der Richter arglistig verschwiegen (4 U 1975/23)...

Jung und Parkinson e.V.

1 Monat 1 Woche vor

Jung und Parkinson e.V.

1 Monat 4 Wochen vor

Berufserkrankung bei Landwirten: Pestizide verursachen Parkinson

Der Ärztliche Sachverständigenbeirat beim Bundessozialministerium hat entschieden, dass Parkinson nach dem Einsatz von Pestiziden eine Berufskrankheit darstellen kann. NDR.de sprach darüber mit dem Vorsitzenden des Beirats, dem Arbeitsmediziner Prof. Thomas Kraus...

www.tagesschau.de/inland/regional/niedersachsen/ndr-berufserkrankung-bei-landwirten-pestizide-verursachen-parkinson-100.html

Jung und Parkinson e.V.

2 Monate 6 tage vor

Wir wünschen Euch allen zum heutigen Weltpakinsontag nur das Allerbeste 😊👍

Jung und Parkinson e.V.

2 Monate 6 tage vor

Ein Erfolg in der Parkinson-Forschung!

Menschen, die an Morbus Parkinson leiden, zittern nach einer sogenannten Stuhltransplantation weniger. Sie haben weniger Probleme mit steifen Muskeln und bewegen sich schneller. Das fanden Forscher der Universität Gent (Belgien) heraus...

www.bild.de/ratgeber/wissenschaft/ratgeber/parkinson-transplantierte-stuhl-kann-symptome-der-krankheit-lindern-87820662.bild.html